+49 - (0) 171 / 95 65 673

Beratungstermin mit Probereiten

Beim Satteln wird der Sattel leicht auf den Widerrist gelegt und vorsichtig nach hinten geführt, bis er entsprechend dem Körperbau des Pferdes seinen Platz hinter dem Schulterblatt gefunden hat. Wie ein Schuh für den Menschen darf ein Sattel weder zu groß noch zu klein sein, er muss sich an die Anatomie anpassen und dennoch genug Bewegungsfreiheit lassen.

Ein Dressursattel liegt in der richtigen Balance, wenn der tiefste Punkt sich in der Mitte des Sitzes befindet, ein VS- und Springsattel hat den Schwerpunkt etwas weiter hinten. Das Sattelkissen sollte gleichmäßig auf dem Pferderücken aufliegen. Da Pferde sich aber durch Training, Wachstum, Krankheit oder durch Koppelgang verändern könne,  ist es ratsam, den Sattel regelmäßig zu prüfen oder prüfen zu lassen. Gerne passen wir Ihren Sattel vor Ort an und arbeiten ihn in unserer hauseigenen Werkstatt um.

Wir betreuen ganz Deutschland und Österreich. Ein Probetermin ist unverbindlich und kostenlos. Dabei können Sie einen JH Reitsport Sattel auf Ihrem eigenen Pferd zur Probe reiten und sich in allen Fragen rund um den Sattel kompetent beraten lassen.

Probereiten vereinbaren